Wer seinen Hund nicht mit rohem Fleisch nach der BARF-Methode füttern möchte, hat mit Reinfleischdosen eine perfekte Alternative. Wir bieten viele Fleischsorten und Ergänzungsmittel in Form von Gemüse, Obst und Ölen.

Unsere Empfehlungen!
Fleisch PUR 11er, Nassfutter

Angebot!

Fleisch PUR 11er, Nassfutter
(55)

27,45    ab 22,99
(5,1 EUR / 1 kg)

Zum Produkt
DOGREFORM 11 x PUR -sensitiv-, Nassfutter

Angebot!

DOGREFORM 11 x PUR -sensitiv-, Nassfutter
(52)

34,45    ab 28,99
(6,43 EUR / 1 kg)

Zum Produkt
ICELAND Lachs - pur, Nassfutter

ICELAND Lachs - pur, Nassfutter
(26)

ab 2,75
(9,17 EUR / 1 kg)

Zum Produkt
ICELAND Dorsch - pur, Nassfutter

ICELAND Dorsch - pur, Nassfutter
(24)

ab 2,75
(9,17 EUR / 1 kg)

Zum Produkt
Filter
{{element.name}} {{group.unit}}
{{element.name}} {{group.unit}} ({{element.recordCount}})
{{group.name}}
{{element.name}} {{group.unit}}x
{{group.name}}

{{record.Name}}

{{record.Price}}

Zum Produkt
 
Seite {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
 
Sie sehen noch keine Produkte? Klicken Sie einfach >>hier!<<

Was ist Barfen?


Unter dem Begriff BARF versteht man Biologisch Artgerechtes Rohes Futter. Diese Form der Hundefütterung orientiert sich an der Ernährung des Wolfs. Sie basiert darauf, dass sich das Futter aus 80 bis 90 Prozent fleischlichen Zutaten und einer geringen Menge pflanzlicher Bestandteile zusammensetzt. Barfen hört sich leicht an, doch es birgt gewisse Risiken, die manchen Hundehaltern nicht bewusst sind: Tiermediziner weisen immer wieder darauf hin, dass ein Ernährungsplan erstellt werden sollte, denn schnell kann es passieren, dass ein wichtiger Nährstoff beim Barfen zu kurz kommt und zu Mangelerscheinungen führt. Auch sollte man sich im Klaren darüber sein, dass der Aufwand der Zubereitung und die Gefahr einer Keimbelastung in rohem Fleisch höher sind und man bei der Verarbeitung daher sehr auf Hygiene achten sollte.

Reinfleisch als Alternative zum Barfen


Es kommt relativ häufig vor, dass Hundehalter nach einer gewissen Zeit des Barfens nach Alternativen suchen, da ihnen der Aufwand zu groß ist. Viele entscheiden sich dann für Reinfleischdosen. Wie beim Barfen besteht hier ebenfalls der Vorteil, dass man exakt auswählen kann, welche Fleischsorte der Hund bekommen soll. Und natürlich, welche nicht, was für allergiegeplagte Hunde von Bedeutung ist. Bei unseren PUR-Produkten müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Hund einen Mangel erleiden könnte. Die fleischliche Zusammensetzung ist so gewählt, dass das Futter als Alleinfuttermittel verwendet werden kann. Darüber hinaus können Sie Gemüse und Obst hinzufügen, wie es auch beim Barfen der Fall ist. So sorgen Sie für eine rundherum gesunde Ernährung ohne Getreide, Soja, Farb- und Konservierungsstoffe.