Nassfutter Nierenschonkost

Artikelnummer: 059735

10 Bewertungen


ab 2,25 inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

(5,49 EUR / 1 kg)
Unser Preis im Futterservice: 2,14

Protein-reduziertes Alleinfuttermittel für Hunde mit Nierenproblemen.

Nierenschonkost wurde aus sorgfältig zusammengestellten Zutaten entwickelt. Dabei wurde auf ganz natürlichem Wege - rein durch diese Zutatenauswahl - eine Schonkost mit niedrigem Proteingehalt, vermindertem Na- und P-Level und erhöhtem Energiegehalt aus Fetten sowie wertvollen Ölen zusammengestellt.

Nierenschonkost kann als dauerhaftes Futter adulten Hunden zur Unterstützung bei Nierenleistungsschwächen oder auch rein vorsorglich Rassen/Stämmen mit Prädisposition für funktionale Unzulänglichkeiten der Niere gereicht werden. Der enthaltene Lachs, Rapsöl und ein angepasster Fettgehalt beugen dem bei Schonkost-Fütterung häufig zu beobachtenden struppigen Fell wirksam vor.

Nierenschonkost enthält nur glutenfreie natürliche Zutaten, keinerlei Zusatzstoffe (Farb- oder Konservierungsstoffe) und nur die in den speziell ausgewählten Zutaten natürlich vorkommenden Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.



Bitte melden Sie sich zunächst in Ihrem Kundenkonto an, damit Sie eigene Bilder hochladen können.
Zum Artikel "Nassfutter Nierenschonkost" ist noch kein Foto hochgeladen worden! Sie können der Erste sein und Ihr eigenes Produkt-Bild präsentieren.

- Nierenschonkost für erwachsene Hunde - Alleinfutter

Zusammensetzung:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Geflügel, Rind), 6% Reis, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (5% Lachs), 2% Maismehl, 1% Rapsöl, Bierhefe.

Analytische Bestandteile:
5,7% Protein, 7,3% Fettgehalt, 0,6% Rohfaser, 1,5% anorganische Stoffe, 80,4% Feuchte, 0,23% Calcium, 0,12% Phosphor, 0,05% Natrium, 175i.E. / kg Vitamin D3.
Energiegehalt: 406 kJ / 100g

Fütterungsempfehlung für Nierenschonkost-Dosen:


Gewicht des Hundes
5 kg
10 kg
15 kg
25 kg
20 kg
Futtermenge am Tag
110 - 135 g
200 - 220 g
285 - 300 g
425 - 450 g
350 - 380 g


Diese Angaben sind Richtwerte. Der individuelle Bedarf kann z.B. je nach Aktivität, Haltung, Rasse deutlich abweichen. Fragen Sie zuvor Ihren Tierarzt nach dem Idealgewicht Ihres Hundes; Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ständig mit genügend frischem Trinkwasser versorgt ist.